Jubiläumssymposium 50 Jahre BLAM

Festvortrag zum 50jährigen Bestehen der BLAM von Roman Türk

Vom 20. bis 22. April haben wir in Frankfurt am Senckenberg Forschungsinstitut unser 50jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. Mit zahlreichen Vorträgen und Postern zu moos- und flechtenkundlichen Themen. Den Festvortrag hielt unser langjähriger ehemaliger Präsident Roman Türk (Foto mit Link auf größere Version).

BLAM50 Botanischer GartenEin Besuch des botanischen Gartens (Foto mit Link), das abendliche Festbankett im Saueriersaal und eine Exkursion ins NSG Altkönig im Taunus rundeten das Programm ab.

 

Zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums 2018 wurde ein Logo entworfen zum Druck auf T-Shirts und Kapuzenpullover  (Design: Johanna Kozak), die auch jetzt noch auf  Bestellung hergestellt und auf der Jahresexkursion ausgehändigt werden.

T Shirt Blau HellblauDie T-Shirts bestehen aus 100 % Biobaumwolle, die Kapuzenpullover haben einen Polyesteranteil von 15 %. Alle Produkte werden in einer regionalen Druckerei, mit Farben auf Wasserbasis, angefertigt. Somit ist es ein schönes und auch nachhaltiges Produkt mit einem langlebigen Druck, an dem wir lange viel Freude haben werden. Die Damenmodelle sind hellblau, die Herrenmodelle dunkelblau.

» Bestellschein runterladen

 

Zugang Mitgliederbereich

Der Zugang zum Mitgliederbereich hat sich durch die neue Website geändert.

Um den Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, müssen Sie sich bitte einmalig registrieren. Nach Ihrer Registrierung wird Ihr Account für den Mitgliederbereich innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.

BLAM-Mitglieder wirken an der Erstellung von VDI-Richtlinien mit

Seit vielen Jahren bereits wirken Moos- und Flechtenkundige aus der BLAM ehrenamtlich an der Erstellung von VDI-Richtlinien zur Erfassung von Umweltwirkungen auf Moose oder Flechten mit. So in der Arbeitsgruppe "Wirkungsfeststellung an Niederen Pflanzen" in der Kommission Reinhaltung der Luft KRdL 3/3/03 oder in der enstrechenden Arbeitsgruppe auf europäischer Ebene CEN TC264/WG31 "Biomonitoring methods with mosses and lichens". Jüngstes Produkt der VDI-Arbeitsgruppe ist die Richtlinie zur Kartierung von Flechten zur Ermittlung der Wirkung von lokalen Klimaveränderungen VDI 3957 Blatt 20.

In einem    Beitrag für den VDI-Blog stellt Ute Windisch erste Erfahrungen mit der neuen Richtlinie vor.

Klimawandelzeigerindex D 2 Stapper John WindischKlimawandel-Index (= mittlere Anzahl der Klimawandelzeigerarten pro Baum) in Deutschland seit 1996. Zusammenstellung von Daten aus Studien von Volker John, Norbert Stapper und Ute Windisch, die die Richtlinie VDI 3957 Blatt 20 mit entwickelt haben. 

 

Adressänderungen

Die Änderung Ihrer Adresse richten Sie bitte an den Schatzmeister der BLAM:

Dr. Martin Nebel
Wellingstraße 14
70619 Stuttgart
Deutschland
nebel_martin@web.de