Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Es sind 61 Veranstaltungen vorhanden - Seite 1 / 5

17
Sep
2020
Moos- und Flechtenexkursion
17.09.2020 11:00 - 20.09.2020 20:00
Sylt Nord, Treffpunkt 17.09.2020, 11.00 h Parkplatz Morsum Kliff Süd.
Moos- und Flechten-Kartier-Wochenende, Arbeitskreis Lichenologie in der AG Geobotanik in Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. * Do.17.09.- So. 20.09.2020 Kartierwochenende Sylt Nord, Treffpunkt 17.09.2020, 11.00 h Parkplatz Morsum Kliff Süd.* Um Anmeldung wird gebeten, siehe https://www.ag-geobotanik.de/flechten.html
09
Sep
2020
Moos- und Flechtenexkursion
09.09.2020 15:00 - 13.09.2020 12:00
Saas-Almagell (CH)
Die BLAM-Exkursion 2020 führt ins Saastal in den Walliser Alpen. Zur Übernachtung steht uns das Hotel Mattmarkblick, Talstrasse 129, Saas-Almagell 3905, Schweiz, Wallis / Valais, Tel.: +41 27 957 30 40, E-Mail: info@mattmarkblick.ch, zur Verfügung. Informationen unter https://www.mattmarkblick.ch/.
12
Aug
2020
12.08.2020 00:00 - 16.08.2020 00:00
St. Martin am Grimming
Moos-Kartierung in den Wölzer Tauern (Niedere Tauern) *** Internationales Kartierungstreffen mit Martina Pöltl und Christian Berg *** Wir laden alle Moosbegeisterte herzlich zu einem zweiten mehrtägigen Moos-Kartierungstreffen in die Steiermark ein. Das Treffen richtet sich an Kenner sowie an Interessierte, die in Kleingruppen die Moosflora des ausgewählten Gebietes erheben werden. *** Anmeldefrist (tel / mail) endet 1. Juli 2020
21
Jun
2020
21.06.2020 00:00 - 11.07.2020 00:00
Kirgistan
In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation „Institute of ecology and regional studies NGO Bishkek KYRGYZSTAN“ (https://landeskunde-oekologie.org/ers-institute/) und der BLAM wollen wir im Sommer 2020 eine Botanische Exkursion mit Schwerpunkt Lichenologie in das Tien-Shan-Gebirge nach Kirgistan durchführen. Ziel ist Erfassung des Flechtenarteninventars in unterschiedlichen Naturräumen (Halbwüste, Steppe, Wälder, Hochgebirge). Dabei sind gezielte Erfassungen in ausgewählten Naturschutzgebieten, Naturreservaten und Nationalparks vorgesehen. Die nötigen Sammel- und Ausfuhrgenehmigungen für Kirgistan und die Einfuhrgenehmigungen für Deutschland werden organisiert. Wir bitten alle Interessierten bis zum 31. Oktober eine Interessenbekundung an institute-of-ecology@posteo.de und an dietmar.teuber@gmx.de mit Angabe zur bevorzugten bzw. geeigneten Variante zu senden.
05
Jun
2020
05.06.2020 10:00
Schloss Waldschach
*** Treffpunkt: Parkplatz des Naturkundezentrums in der Weinzöttlstraße 16, 9.00 Uhr oder 10.00 Uhr Parkplatz Schloss Waldschach *** Anmeldung erforderlich bis 01. Juni 2020 *** Die ganztägige Kartierungsexkursion findet im weststeirisches Riedelland in der Nähe von Wettmannstätten (Deutschlandsberg) statt. Es werden die Moose an den südlichen Waldschacher Teichen sowie in den südöstlich gelegenen Wäldern erhoben. Alle die an der Exkursion teilnehmen wollen, sollten ein großes Interesse mitbringen, Moosarten kennenzulernen. Bitte bringen sie Tagesverpflegung, festes Schuhwerk und, falls vorhanden, eine 10-fache Einschlaglupe mit. *** Leitung: Martina Pöltl.
18
Apr
2020
Moos- und Flechtenexkursion
18.04.2020 10:00
Moos- und Flechtenexkursion des Arbeitskreis Lichenologie in der AG Geobotanik in Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. * Sa 18.04.2020 Sachsenwald, 10:00 h Waldparkplatz B404 nordwestlich Schwarzenbek, 53,5346°N, 10,4303°E * Um Anmeldung wird gebeten, siehe https://www.ag-geobotanik.de/flechten.html
01
Apr
2020
01.04.2020 09:00 - 05.04.2020 18:00
Universität Hohenheim, Biologiezentrum 02.32
Der Mooskurs richtet sich, wie in den vergangenen Jahren, an Einsteiger und Interessierte, die ihre Mooskenntnis auffrischen wollen. Dabei werden während des Praktikums Systematik und Morphologie behandelt. Lehrform: Praktikum mit Exkursion
28
Mär
2020
Moos- und Flechtenexkursion
28.03.2020 10:00
Parkplatz Hauptstraße 30, Landkirchen/Fehmarn
Moos- und Flechtenexkursion des Arbeitskreis Lichenologie in der AG Geobotanik in Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. * Sa 28.03.2020 Fehmarn, Treffen 10:00 h, Parkplatz Hauptstraße 30, Landkirchen/Fehmarn * Um Anmeldung wird gebeten, siehe unter https://www.ag-geobotanik.de/flechten.html
20
Mär
2020
Flechtenkurs
20.03.2020 00:00 - 22.03.2020 00:00
THM Giessen
Flechtenkurs für Einsteiger Der Mittelhessische Lichenologische Arbeitskreis in Gießen bietet vom 20.-22. März 2020 einen Flechtenkurs an. Der Kurs richtet sich an naturkundlich Interessierte und Studierende. Den Teilnehmern werden Themen rund um Flechten vorgestellt. Darunter sind Biologie, Fortpflanzung, Chemie der Inhaltsstoffe, Ökologie, Physiologie, Bioindikation sowie Nutzung der Flechten. Die Bestimmung von Flechten wird anhand häufiger Arten geübt. Informationen sind unter folgendem Link erhältlich: https://www.thm.de/lse/ute-windisch/flechtenarbeitskreis-giessen
16
Mär
2020
16.03.2020 19:15
50735 Köln, Frauenrosenhof, Grüne Schule Flora
VERANSTALTUNG IST VERSCHOBEN WORDEN AUF EINEN UNBESTIMMTEN TERMIN Stecknadelflechten - Ein Leben im Verborgenem * Vortrag von Dr. Andrea Berger, Arbeitskreis Mikroskopie am Botanischen Garten * 50735 Köln, Frauenrosenhof, Grüne Schule Flora * Beginn: 19:15 Uhr * Parken: Am Botanischen Garten 1a.
02
Mär
2020
02.03.2020 19:00
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstraße 3, 50670 Köln
Die Symbiose von Pilzen, Algen bzw. Cyanobakterien eröffnet dem Organismus Flechte eine breite Amplitude sich dem Leben anzupassen und Lebensräume zu besiedeln, die anderen Lebewesen verschlossen bleiben. Obwohl sie allgegenwärtig sind, nehmen wir die Flechten nur selten wahr. Das wird sich ändern! Verschiedene Flechten werden vorgestellt und ihr Aufbau und die Besonderheiten ihres Körpers besprochen.
02
Mär
2020
02.03.2020 18:00
VHS Essen, Burgplatz 1, Kleiner Saal
Mit Flechten die Wirkungen von Stadtklima und Klimawandel erfassen: "Saurer Regen" und die daraus resultierenden "Flechtenwüsten" an Rhein und Ruhr sind zwar Geschichte. Doch infolge des Klimawandels verzeichnen Flechten aktuell einen starken Zuwachs und verbreiten ihr Areal nach Norden und Osten Europas. Die heutige Zusammensetzung des Flechtenartenspektrums entspricht somit nicht derjenigen vor der Industrialisierung. Der neue Artenreichtum erlaubt die Wirkungen von Immissionen, Stadtklima und Klimawandel immer genauer zu erfassen. Der Vortrag stellt die Flechten und ihre Biologie sowie einige aktuelle Untersuchungsergebnisse vor und erklärt, wie man sich diesen Organismen mit einfachen Mitteln nähern kann (Dr. Norbert Stapper, Monheim am Rhein).
29
Feb
2020
Moos- und Flechtenexkursion
29.02.2020 10:00
Waldweg zum Steinort nordöstlich von Bäk (53,7220°N, 10,7745°E)
Moos- und Flechtenexkursion des Arbeitskreis Lichenologie in der AG Geobotanik in Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. Sa 29.02.2020: Wälder am östlichen Ratzeburger See, Treffen 10:00 h, Waldweg zum Steinort nordöstlich von Bäk (53,7220°N, 10,7745°E) Um Anmeldung wird gebeten
13
Feb
2020
13.02.2020 18:00
Geologisches Institut der Friedrich Wilhelms Universität, 53115 Bonn, Nußallee 8, Seminarraum 314, 3. OG
Titel: Cyanoflechten- Eine Flechtengruppe, die es in sich hat! Wann: 13.02.2020 Uhrzeit: 18.00 Uhr Wo: Geologisches Institut der Friedrich Wilhelms Universität, 53115 Bonn, Nußallee 8, Seminarraum 314, 3. OG Referentin: Dr. Andrea Berger
07
Feb
2020
07.02.2020 12:30
Institut für Biologie Bereich Pflanzenwissenschaften, 2. Stock, Mikroskopierraum, Holteigasse 6, 8010 Graz
Moose bestimmen - Ein Einführungs-Workshop mit kleiner Exkursion Ort: Institut für Biologie Bereich Pflanzenwissenschaften, 2. Stock, Mikroskopierraum, Holteigasse 6, 8010 Graz Kosten: Teilnahme kostenlos Anmeldung: erforderlich bis 31.01.2020 unter 0316/ 8017-9000 oder naturkunde@museum-joanneum.at