Die Micarea prasina Gruppe

Flechtenkurs
Datum: 21.06.2019 13:00

Veranstaltungsort: Frankfurt

Die Micarea prasina Gruppe – Flechtenbestimmung für Fortgeschrittene

Datum: 21. Juni 2019, ab 13:00

Veranstaltungsort: Senckenberg Forschungsinstitut, Frankfurt am Main

Die unauffälligen Arten der Flechtengattung Micarea finden sich in fast allen Lebensräumen. In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, dass die Artenvielfalt besonders innerhalb der zentralen Micarea-prasina-Gruppe grob unterschätzt wurde. Mittlerweile werden hier ungefähr 30 Arten unterschieden, deren sichere Bestimmung erhebliche Probleme bereiten kann. Nach einer theoretischen Einführung in die Gruppe (in englischer Sprache) wird die Bestimmung mitgebrachten Materials an Binokular und Mikroskop geübt. Vergleichsmaterial aus dem Herbarium Senckenbergianum (FR) steht zur Verfügung. Da Flechten-Inhaltsstoffe bei der Bestimmung eine wichtige Rolle spielen, können Teilnehmer jeweils bis zu 15 Proben vorab (bis 15. Mai) zur Analyse nach Frankfurt schicken. Zu den Kosten s. unten.

Dozentin: Annina Launis (Universität Helsinki)

Anmeldung: bis 15. Mai 2019, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben)

Zusendung von Proben für chemische Analysen an:

Christian Printzen
Abteilung Botanik und Molekulare Evolutionsforschung
Senckenberg Forschungsinstitut Frankfurt
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main

Kosten (bitte am Kurstag in bar entrichten):

5,- €  für Teilnahme ohne Zusendung von Proben
45,- € für die chemische Analyse von Proben (bei Überlassung vollständig etikettierter Belege an das Herbarium FR führen wir die Analysen kostenlos durch!)

 

 

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Daten


  • 21.06.2019 13:00