BLAM-Mailingliste für mitteleuropäische Bryologen und Lichenologen!

Der Entschluss, eine gemeinsame Mailingliste für Bryologen und Lichenologen zu erstellen, fußt auf der Erfahrung der letzten Jahre, dass die Mailinglisten eher schwach besucht waren, so dass der Administrationsaufwand in keinem guten Verhältnis zur Nutzungsfrequenz stand. Sicherlich sind Flechten-Infos auch für Bryologen interessant und umgekehrt. Die Liste wurde uns freundlicherweise von der Universität Graz bereitgestellt.

Die Mailingliste wird von Walter Obermayer und Christian Berg moderiert. Nutzer können das Archiv der Mails einsehen. Thema Sicherheit: Die Administratoren müssen die Anmeldungen bestätigen, was sie aber schnell erledigen wollen.

Anmeldung

Auf der Internetseite der Uni Graz können Sie sich in die Mailingliste eintragen. Daraufhin erhalten Sie eine Eingangsbestätigung, ebenso erhalten Sie eine Bestätigung nach dem Freischalten durch den Administrator.

Weitere Mailinglisten und Diskussionsforen rund um Moose und Flechten

 

IAB-Blog - Internet-Tagebuch der IAB

Sprache: Englisch
The aim of the International Association of Bryologists (IAB) is to promote international cooperation and communication among bryologists, whether amateur or professional.
Everyone is invited to register IAB-blog by sending an email to the blog administrator.

 

bryonet - Mailingliste der IAB

Sprache: Englisch
So melde ich mich an.

 

LICHENS-L - Discussion List on Lichens

Sprache: Englisch
The purpose of this list server is to promote communication among lichenologists on any topic that may be of interest to participants. To subscribe, send the message SUBSCRIBE LICHENS-L your-first-name your-last-name (e.g. SUBSCRIBE LICHENS-L Elias Fries) to listproc@hawaii.edu.

 

Diskussionsforum der BLWG

Sprachen: Niederländisch, Englisch
Om te kunnen inloggen, moet je geregistreerd zijn. Registreren duurt slechts enkele momenten en hierdoor neemt het aantal mogelijkheden toe die je hebt op dit forum.

Ziele der BLAM

  • Herausgabe der auf die Moos- und Flechtenkunde spezialisierten Zeitschrift HERZOGIA.
  • Die Organisation und Durchführung einer internationalen Jahresexkursion.
  • Die Organisation weiterer Exkursionen, Fachtagungen und Kurse oder Mithilfe bei deren Durchführung.
  • Die Förderung der wissenschaftlichen Forschung über Moose und Flechten.
  • Die Pflege von Kontakten zu nationalen und internationalen Vereinigungen mit gleicher Zielsetzung.
  • Den Schutz der Moose und Flechten und der von ihnen besiedelten Lebensräume zu fördern.

» Satzung BLAM e. V.  

 

Mitgliedschaft/Beitrag

Beitrittsgesuche richten Sie bitte an den Schatzmeister der BLAM e. V. Dr. Martin Nebel (E-Mail). Teilen Sie ihm bitte auch Adress­änderungen mit.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30 €, für Studierende, Seniorinnen und Senioren 20 € pro Jahr. Darin enthalten ist

  • der Bezug der Zeitschrift Herzogiella,
  • der Bezug der Zeitschfift Herzogia sowie
  • die Organisation einer Jahresexkursion.

 

Vergünstigungen für BLAM-Mitglieder:

Persönliche BLAM-Mitglieder können die jetzigen und zukünftigen, bekanntlich sehr wichtigen, aber recht teuren Bände der Reihe BIBLIOTHECA LICHENOLOGICA mit einem Nachlass von 25 % erhalten, sofern sie diese direkt bei der E. Schweizerbart´schen Verlagsbuchhandlung (Johannesstraße 3A, 70176 Stuttgart) mit dem Hinweis "BLAM-Mitglied" bestellen (Mittlg. vom 10. Januar 2006).

 

Zugang Mitgliederbereich

Um den Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, müssen Sie sich bitte einmalig registrieren. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie zunächst eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben,  wird Ihr Account innerhalb von 24 Stunden für den Mitgliederbereich freigeschaltet.

 

Kontoverbindung

BryolLichenolArbeitsgem
Konto-Nr.: 57 93 00
Sparkasse Rhein-Haardt, BLZ: 546 512 40
SWIFT-Adresse / BIC: MALA DE 51 DKH
IBAN-Nr.: DE49 5465 1240 0000 5793 00

HERZOGIA

Herzogia (ISSN 0018-0971) is the international journal of the Bryological and Lichenological Association for Central Europe (BLAM) and publishes original research papers and short communications in German and English. It focuses on the systematics, taxonomy, biogeography and ecoltogy of bryophytes and lichens with predominantly European distribution, or on species which are of general interest to members of BLAM. Herzogia is published in 2 parts per volume and year. » abstracts and papers of vol 16 to 22. More recent volumes are accessible via BioOne.

Herzogia - Editorial board

Senior editors

Dr. Volker OtteDr. Frank Müller

Co-editors

Bryologie

Dr. Christian Berg, Graz
Prof. Dr. Harald Kürschner, Berlin
Dr. Klaus Stetzka, Tharandt

Lichenology

Dr. Wolfgang v. Brackel, Röttenbach
Dr. Paul Diederich, Luxembourg
Dr. Gintaras Kantvilas, Hobart
Prof. Dr. Helmut Mayrhofer, Graz
Dr. Christian Printzen, Frankfurt am Main
Dr. Toby Spribille, Graz
Dr. Silke Werth, Graz

Author instructions

Submission of manuscripts

Volker Otte, Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, PF 300 154, 02806 Görlitz, Deutschland
Volker.Otte@senckenberg.de
Phone +49 3581 47605311 
Fax +49 3581 47605101

 

Herzogia

Recent volumes are accessible via BioOne (free access for BLAM-members).

Tittelbild der aktuellen Herzogia

 

Ecological indicator values of 516 Central European lichen species

Citation: Wirth, V. (2010): Ökologische Zeigerwerte von Flechten. - Herzogia 23 (2): 229-248

 

Michael Lüth has created a website showing all tables of his famous Atlas of the Bryophytes of Germany Vol. I to VII - "Bildatlas der Moose Deutschlands"!

Please visit www.bildatlas-moose.de to view the nice colour plates at 700x1000 pixels resolution. This is a huge gift to all who are interested in bryophytes! Thank you very much, dear Michael!

Personen

Christian Printzen
Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt, Abteilung Botanik und Molekulare Evolutionsforschung/Herbarium Senckenbergianum (FR) - Sektion Kryptogamen -
Senckenberganlage 25, D-60325 Frankfurt am Main (D)

Christian Berg - stellv. Vorsitzender
Karl-Franzens-Universität Graz
Institut für Pflanzenwissenschaften / Botanischer Garten
Holteigasse 6, 8010 Graz, Österreich [www]

Volker Otte - Schriftleitung HERZOGIA,
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, PF 300 154, 02806 Görlitz, Deutschland

Martin Nebel - Schatzmeister
Wellingstraße 14, 70619 Stuttgart, Deutschland

Stefan Kaufmann & Dietmar Teuber -
Schriftleitung & Redaktion Herzogiella

Norbert J. Stapper - Schriftführer, Redaktion Website, Verresberger Straße 55, 40789 Monheim am Rhein, Deutschland [www]

Jürgen Wächter - Naturschutzreferent
Schwarzbachtal 25a, 33824 Werther (Westfalen), Deutschland

Wolfgang von Brackel - Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Moos und Flechte des Jahres

 

Fissidens pusillus (Foto: NJS)
Fissidens pusillus  (Foto: NJS)

Jubiläumssymposium 50 Jahre BLAM

Festvortrag zum 50jährigen Bestehen der BLAM von Roman Türk

Vom 20. bis 22. April haben wir in Frankfurt am Senckenberg Forschungsinstitut unser 50jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. Mit zahlreichen Vorträgen und Postern zu moos- und flechtenkundlichen Themen. Den Festvortrag hielt unser langjähriger ehemaliger Präsident Roman Türk (Foto mit Link auf größere Version).

BLAM50 Botanischer GartenEin Besuch des botanischen Gartens (Foto mit Link), das abendliche Festbankett im Saueriersaal und eine Exkursion ins NSG Altkönig im Taunus rundeten das Programm ab.

 

Zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums 2018 wurde ein Logo entworfen zum Druck auf T-Shirts und Kapuzenpullover  (Design: Johanna Kozak), die auch jetzt noch auf  Bestellung hergestellt und auf der Jahresexkursion ausgehändigt werden.

T Shirt Blau HellblauDie T-Shirts bestehen aus 100 % Biobaumwolle, die Kapuzenpullover haben einen Polyesteranteil von 15 %. Alle Produkte werden in einer regionalen Druckerei, mit Farben auf Wasserbasis, angefertigt. Somit ist es ein schönes und auch nachhaltiges Produkt mit einem langlebigen Druck, an dem wir lange viel Freude haben werden. Die Damenmodelle sind hellblau, die Herrenmodelle dunkelblau.

» Bestellschein runterladen

 

Zugang Mitgliederbereich

Der Zugang zum Mitgliederbereich hat sich durch die neue Website (von 2017) geändert.

Um den Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, müssen Sie sich bitte einmalig registrieren. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie zunächst eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben,  wird Ihr Account innerhalb von 24 Stunden für den Mitgliederbereich freigeschaltet.

BLAM

BLAM was founded about 50 years ago to facilitate contact between people working in any field of lichenology or bryology in Central Europe. Today, BLAM is a registered association with 320 members, EU-European and abroad, professionals and amateurs. BLAM is a registered association ("e. V."), No. VR 555 Dü (Vereinsregister Bad Dürkheim).

 

BLAM Excursion and Annual Meeting 2021

Excursion

 

Annual General Meeting

 

 

Becoming a member

Membership is open to anyone, professional and amateur. Members receive the society's journal HERZOGIA and have the possibilty to join excursions (mainly to the Alps, Tatra, etc).
If you wish to join please contact the to the treasurer Dr. Martin Nebel, Wellingstraße 14, 70619 Stuttgart, Germany.

Annual subscription is 30 € (students and seniors 20 €).

 

Our society bulletin is been named Herzogiella

The first volume was published recently and mailed to all members. Editorial board: Stefan Kaufmann & Dietmar Teuber. Please mail manuscripts (excursion reports, species lists, comments on books, small papers dealing with lichens and/or bryophytes, notes on events etc.) to Dietmar Teuber before January 2021.

 

Purchasing publications

HERZOGIA (current or back issues) can be purchased by sending an E-mail to the treasurer Dr. Martin Nebel, Wellingstraße 14, 70619 Stuttgart, Germany.

 

Our bank account details

Name beneficient: BryolLichenolArbeitsgem
Place beneficient: Bad Duerkheim Country beneficient: Germany
SWIFT/BIC: MALADE51DKH IBAN: DE49 5465 1240 0000 5793 00
Name of the bank: Sparkasse Rhein-Haardt

 

BLAM-Mailinglist blam-web

This is a mailinglist open for people interested in bryology and lichenology. Language is mainly German or English. For subscription, go to "blam-web"-Website (at University of Graz, Austria; English version available) and fill the form. You will be sent an email requesting confirmation. Once confirmation is received, your request will be held for approval by the list moderator. You will be notified of the moderator's decision by email. The list of members is not available to non-members.

 

Bryophyte and Lichen of the Year 2020

Cladonia digitata and Ptilidium pulcherrimum are bryophyte and lichen of the year 2020 (text in German).

On the general annual meeting in 2004, BLAM members for the first time elected a lichen of the year. And since 2005, both a bryophyte and a lichen of the year are elected to attract the attention of the public to these small and in many cases endangered organisms.

Look here for recent species of the year:

2008: Orthotrichum pulchellum und Letharia vulpina
2009: Leucobryum glaucum und Cladonia rangiferina
2010: Polytrichum commune und Dibaeis baeomyces
2011: Thuidium abietinum und Fulgensia fulgens
2012: Buxbaumia viridis und Lobaria pulmonaria
2013: Marchantia polymorpha und Peltigera didactyla
2014: Hedwigia ciliata und Rhizocarpon geographicum
2015: Schistostega pennata und Psilolechia lucida
2016: Sphagnum magellanicum und Icmadophila ericetorum
2017: Ctenidium molluscum and Variospora flavescens
2018: Bartramia pomiformis and Umbilicaria cylindrica
2019: Cryphaea heteromalla und Parmotrema perlatum

BLAM-Mitglieder wirken an der Erstellung von VDI-Richtlinien mit

Seit vielen Jahren bereits wirken Moos- und Flechtenkundige aus der BLAM ehrenamtlich an der Erstellung von VDI-Richtlinien zur Erfassung von Umweltwirkungen auf Moose oder Flechten mit. So in der Arbeitsgruppe "Wirkungsfeststellung an Niederen Pflanzen" in der Kommission Reinhaltung der Luft KRdL 3/3/03 oder in der enstrechenden Arbeitsgruppe auf europäischer Ebene CEN TC264/WG31 "Biomonitoring methods with mosses and lichens". Jüngstes Produkt der VDI-Arbeitsgruppe ist die Richtlinie zur Kartierung von Flechten zur Ermittlung der Wirkung von lokalen Klimaveränderungen VDI 3957 Blatt 20.

In einem    Beitrag für den VDI-Blog stellt Ute Windisch erste Erfahrungen mit der neuen Richtlinie vor.

Klimawandelzeigerindex D 2 Stapper John WindischKlimawandel-Index (= mittlere Anzahl der Klimawandelzeigerarten pro Baum) in Deutschland seit 1996. Zusammenstellung von Daten aus Studien von Volker John, Norbert Stapper und Ute Windisch, die die Richtlinie VDI 3957 Blatt 20 mit entwickelt haben. 

 

Adressänderungen

Die Änderung Ihrer Adresse richten Sie bitte an den Schatzmeister der BLAM:

Dr. Martin Nebel
Wellingstraße 14
70619 Stuttgart
Deutschland
nebel_martin@web.de

Unterkategorien

Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa e. V.

Bryological and Lichenological Association for Central Europe

Text in english  text in english

Aktuelle Mitteilungen, Neuerscheinungen

Die BLAM zieht keinen wirtschaftlichen Nutzen aus hier ggf. aufgeführten Büchern oder Arbeitsmitteln.